Warum gibt es impact?

Am Anfang von impact standen drei wichtige Erfahrungen:

  1. Wir haben selbst viele Jahre im Ausland verbracht, dort gearbeitet und gelebt. Mit dem, was es bedeutet, sind wir deshalb bestens vertraut. Wir kennen die beglückenden Momente, aber auch die schwierigen. Diese Erfahrungen haben unser Leben bereichert und nachhaltig geprägt.
  2. Wir haben langjährige Erfahrung in der Unterstützung von Führungskräften, in der Mediation und in der innerbetrieblichen Beratung. Wir haben mit Führungskräften in den unterschiedlichen Organisationen zu einer großen Vielfalt von Themen gearbeitet, die den Führungsalltag prägen, und wissen auch aus eigener Erfahrung darum.
  3. Wir haben die Entwicklung der digitalen Kommunikation mit großem Interesse verfolgt und schnell den Nutzen erkannt, der daraus in professionellen Zusammenhängen erwächst. In der globalisierten Welt befinden sich Kollegen, Teams, Business- und Kooperationspartner oft weit entfernt voneinander. Digitale Medien machen heutzutage Kommunikation und Kooperation über grosse Entfernungen möglich. Und das auf technisch immer besseren Niveau.

Diese drei Faktoren haben uns dazu bewogen, impact zu gründen. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Unternehmen zu unterstützen, die sich im internationalen Umfeld bewegen. Diese sind auf Mitarbeiter angewiesen, die funktionierende Prozesse an den Auslandsstandorten gewährleisten – impact begleitet Unternehmen und ihre Führungskräfte vor Ort über digitale Medien.

Unser Team steht für Sie bereit.