FORUM

Hier finden Sie Artikel rund um das Thema “Führungskräfte im Ausland”, die Texte sind frei zugänglich und enthalten in der Regel Links zu weiterführenden Materialien. Wenn Sie an diesen interessiert sind, registrieren Sie sich bitte hier. Sie können sich dann in Zukunft jederzeit anmelden, um weitere Texte einzusehen, oder nützliches Material herunterzuladen.

 

Artikel

Risikominderung durch Begleitung von Auslandsmanagern

Risikominderung durch Begleitung von Auslandsmanagern

Auslandsmanagern, also an Auslandsstandorte entsandten Führungskräften, kommt dabei eine Schlüsselrolle bei der Internationalisierung von Unternehmen zu. Gleichzeitig besteht ein beträchtliches Risiko für den Erfolg einer Entsendung, denn Auslandsmanager stehen besonderen Herausforderungen gegenüber. Eine kontinuierliche Begleitung vor Ort kann das Risiko eines Scheiterns deutlich verringern.

 

Internationalisierung mittelständischer Unternehmen

Schon seit langem sind Auslandsstandorte kein Privileg von Grossunternehmen mehr. Gerade auch im Feld mittelständischer Unternehmen hat Internationalisierung, wie so viele andere Prozesse auch, an Geschwindigkeit zugenommen. … Hierzu brauchen international agierende Mittelständler ein beträchtliches Maß an Beweglichkeit, sprich Agilität.

 eine Lingua Franca löst nicht alle Sprachprobleme

Lingua Franca und alles klar?

Unternehmen, die international tätig sind, müssen unternehmensintern Antworten auf die Frage finden, in welcher Sprache wer mit wem kommuniziert. Englisch als unternehmensweite Sprache bekommt in diesem Zusammenhang eine immer größere Bedeutung. … Eine Sprache für alle: Problem gelöst. – So könnte man meinen. Ein genauerer Blick in die Praxis zeigt jedoch, dass dieses Modell die Herausforderungen der unternehmensinternen internationalen Kommunikation nicht per se beseitigt und einige neue Reibungsflächen mit sich bringt.

 

Webconferenzen ja, … aber virtuelles Coaching?

Skype-Konferenzen, Telefon-Konferenzen, virtuelle Teams: der Austausch und die Zusammenarbeit über virtuelle Medien gehört heute zum Business und zum Arbeitsalltag von Managern. Im Laufe letzten Jahre ist die Anzahl der virtuellen Kooperationsplattformen explodiert, die Qualität und Stabilität ständig gewachsen. Selbst Kollegen, die nur ein paar Büros voneinander entfernt sitzen, treffen sich zum Austausch und zur Kooperation im virtuellen Raum, statt auf dem Korridor oder im Besprechungs-Raum auf der Etage …

 Risiko lässt sich reduzieren

Entsendungsrisiken

Risikomanagement ist ein wesentlicher Teil unternehmerischer Entscheidungsfindung. Jede unternehmerische Entscheidung ist mit Risiken verbunden, so auch die Entscheidung, eine Führungskraft ins Ausland zu entsenden. Es ist daher sinnvoll, die mit der Entsendung verbundenen Risiken zu benennen, und daraufhin zu untersuchen, welche Massnahmen geeignet sind sie zu begrenzen.  …

 entscheidung-624x624

To Go or Not To Go?

… Den Motiven für eine Zustimmung zu einem Auslandseinsatz stehen ebenso Gründe für eine Ablehnung gegenüber. Um zu einer Entscheidung zu kommen, muss jede/jeder die Chancen, die Herausforderungen und die Risiken für sich und ihre/seine spezifische Situation abwägen. …

Was zieht Führungskräfte ins Ausland

Unternehmen, die Auslandsstandorte haben, entsenden regelmäßig Mitarbeiter an diese Standorte, teils für substantielle Zeiträume von mehreren Jahren, teils für kürzere Perioden. Wie haben sich Auslandsentsendungen in den letzten Jahre entwickelt? Welche Folgen hat das für die Personalentwicklung?

Expat Typen

Menschen sind unterschiedlich. Expats auch. Forscht man in der Literatur über international entsandte Manager, scheint es verschiedene Typen von Expats zu geben, je nachdem, wie sie für sich ihre Position zwischen der alten und der (zumindest temporären) neuen Heimat definieren.

Mittelstand_Ausland

Deutscher Mittelstand im Ausland

Viele Deutsche mittelständische Unternehmen sind mit Auslandsniederlassungen erfolgreich. Was machen erfolgreiche Unternehmen dabei anders als weniger erfolgreiche? Wie lassen sich die Risiken einer Auslandsentsendung von Führungskräften minimieren?

 

Fund-Ecke

“The worldwide success of German Mittelstand companies is not only a result of outstanding products and services, but it also rests on a very specific management model. ” Best of German Mittelstand, Florian Langenscheidt, Bernd Venohr (editors) 2010